Grenzen gehen auf!

Darauf haben viele sehnsüchtig gewartet! Wie die Bundesregierung heute angekündigt hat gilt ab Donnerstag gilt ab Donnerstag wieder die vollständige Reisefreiheit zu Österreichs Nachbarstaaten. Ausnahme bleibt vorerst Italien. Die Grenz- und Gesundheitskontrollen gegenüber Deutschland, Liechtenstein, der Schweiz, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn werden hingegen eingestellt. Die entsprechenden Quarantänebestimmungen gehören dann ebenfalls der Vergangenheit an.

„Wenn andere Länder eine ähnlich gute Gesundheitslage wie bei uns vorweisen können, ist das absolut vertretbar. Insbesondere die vollständige Grenzöffnung zu Deutschland und zur Schweiz haben wir in Tirol bereits sehnsüchtig erwartet. Für den heimischen Tourismus ist das eine sehr erfreuliche Nachricht, denn damit steht auch einem Urlaub in Tirol nichts mehr im Wege. Wir treffen in Abstimmung mit dem Bund bereits umfassende Vorkehrungen, um alle Gäste bestmöglich schützen zu können“, erklärte dazu Landeshauptmann Günther Platter.

Die Grenze zu Italien soll öffnen, sobald die Gesundheitssituation es zulässt. Die Verantwortlichen der Euregio hoffen, dass ab 15. Juni zumindest die Grenzen zu Südtirol und damit auch zum Trentino aufgehen.  

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code