Impfen in Teldfs auf Oberland DABEI

3. Stich für alle 80 plus

Am heutigen 5. und morgigen 6. Oktober 2021 erhalten 380 Telfer SeniorInnen, die sich für die 3. COVID-19-Impfung angemeldet hatten, im Telfer Rathaussaal ihren dritten Stich.

Die Auffrischungsimpfung ist notwendig, um weiterhin vor Erkrankungen durch das Coronavirus möglichst geschützt zu sein bzw. schwere Krankheitsverläufe zu verhindern. Deshalb hat die Gemeinde in Absprache mit dem Land Tirol einen Impftermin organisiert, der sich an alle jene SeniorInnen wendet, die vor mindestens 6 Monaten ihre Zweitimpfung erhalten haben. Diese Impfung findet aktuell im Rathaussaal Telfs statt, sieben praktische Telfer ÄrztInnen verimpfen ausschließlich Impfstoff der Marke Biontech/Pfizer.

In einem eigenen Schreiben per Post wurden alle ca. 650 betroffenen Telferinnen und Telfer von der Marktgemeinde persönlich über die Möglichkeit zum »3. Stich« informiert. Mit 380 ist die Zahl der Anmeldungen erfreulich hoch. Die SeniorInnen werden im Rathaussaal von Gemeinde-Personal und MitarbeiterInnen des Roten Kreuzes Telfs fürsorglich betreut. Es wurde auch wieder ein optionaler Hol- und Bringdienst durch das Rote Kreuz Telfs bzw. durch die Marktgemeinde eingerichtet.

Foto: MG Telfs/Pichler