Aqua Dome öffnet wieder

Ab Freitag, 26. Juni 2020, steht dafür der AQUA DOME – Tirol Therme Längenfeld wieder voll und ganz zur Verfügung. Mit seinem gesamten Team aus 201 Mitarbeitern, mit Schwung und Elan für einen erfrischenden Thermensommer 2020 und einem neuen Website-Erscheinungsbild auf www.aqua-dome.at. Das Beste: Das gesamte Angebot ist von Anfang an voll umfänglich nutzbar: alle Becken, alle Saunen und alle Fitness-Angebote. Unter Einhaltung eines maximal sicheren, von Hygiene-Experten entwickelten Hygienekonzepts – das ist allen Resorts der Vamed Vitality World sehr wichtig. Auf 22.000 Quadratmeter weitläufiger AQUA DOME-Gesamtfläche findet jeder seinen persönlichen Freiraum. Da zudem der Thermenzugang limitiert wird, ist auch für den Tages-Besuch eine vorherige Online-Buchung anzuraten.

„Wir freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen gerade nach dieser fordernden Zeit“, strahlt AQUA DOME-Geschäftsführerin Bärbel Frey. Gerade jetzt sei es wichtig, den Geist zu befreien und sich selbst wieder zu finden: „Im Thermalwasser aus 1865 Metern Tiefe, das auch im AQUA DOME sprudelt, gelingt das besonders leicht.“ Zudem setze der Gegensatz aus entspanntem Thermen-Feeling und rauer Ötztaler Natur Glücksgefühle frei. „Wir sind froh und dankbar, dass wir alle gesund sind und als Betrieb unsere 201 Mitarbeiter weiterhin an Bord haben können“, ergänzt Bärbel Frey. Denn das sei ganz und gar nicht selbstverständlich.

In der neuen ALPEN ARCHE NOAH erwartet die Kinder ein großes Schwimmbecken und ein Wasser Fun Park an Deck eines Schiffes.
Foto: AQUA DOME/Lohmann

In den Monaten des Shutdown habe man die Zeit genutzt, um intensiv über ein neues Erscheinungsbild nachzudenken – die neue Website www.aqua-dome.at präsentiere das architektonisch beeindruckendste Thermen-Resort der Alpen mit seinen futuristisch anmutenden Wasser- und Saunawelten jetzt noch frischer und zeitgemäßer. Nicht erst seit der Auszeichnung „World’s Best Mineral & Hot Spring Spa“ gilt der AQUA DOME, ein Resort der Vamed Vitality World, als eine der ersten Adressen für Wellness und Entspannung – für Hotel- wie für Tagesgäste aus der Region. Damit das weiterhin so bleibt, wurde gemeinsam mit Profis ein Hygienekonzept erarbeitet und eingeschult. So gelten die Abstandsregelungen auch für den Wassergenuss in allen Becken und werden selbstverständlich vom Team überprüft. Eine Übertragung durchs Wasser ist aufgrund der Wasser-Hygiene sowieso nicht möglich. Auch in allen Saunen gibt es zur Vorsicht Maximalbelegungen, für Dampfbäder stehen Timeslots zur Verfügung. „Bei uns bekommt jeder Besucher zu Beginn seines Aufenthalts eine eigene Hygiene-Fibel, damit er sich sicher fühlen kann“, erklärt Bärbel Frey. Und ergänzt eine Bitte: „Wir achten gerade jetzt sehr genau darauf, dass jeder auf unserem 22.000 qm großen Areal ausreichend Freiraum für sich bekommt und werden dementsprechend den Thermeneintritt limitieren. Deshalb raten wir allen, die einen Thermen-Tagesbesuch oder einen Relax-Tagesurlaub bei uns planen, ganz unkompliziert über unsere Website zu reservieren.“ Damit die verdiente Erholung garantiert sei.

Schließlich soll der AQUA DOME – Tirol Thermen Längenfeld auch 2020 alle einheimischen Fans glücklich machen. Fürs Auftanken und Durchatmen alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie. Denn mit 2.200 m2 Wasserfläche drinnen wie draußen, einem weitläufigen Sauna- & Fitnessbereich und der modernen Kinderwelt „Alpen Arche Noah“ sorgt der AQUA DOME gleichermaßen für Action und Erholung. „Mega“ für Kids sind die Riesenrutschanlage mit Trichter- und Reifenrutsche, der AQUAKI-Wasserpark auf der „Arche“ sowie die Spielewelt mit 130 m2 mit allerlei Fun-Features. Eltern können mitmachen oder auf Loungemöbeln in der Familien-Ruhezone loslassen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code